Furcht und Zittern in der Postmoderne

30,00

Dieses Buch richtet sich an jeden, der den Mut hat, Sinnfragen zu stellen.
Seit einiger Zeit ist der Existentialismus aus dem Fokus des philosophischen Diskurses verschwunden.
Das vorliegende Buch versucht, diesen Mißstand zu beenden und eine neue Diskussion existentieller Fragen anzustoßen.
Zurückgehend auf den Ursprung existentialistischen Denkens in Søren Kierkegaards Schriften versucht der Autor, diese für eine Auseinandersetzung mit dem über uns hereinbrechenden Zeitalter der Postmoderne fruchtbar zu machen.

 

Dieses Buch ist nur noch über den Autor direkt, für 30 Euro inkl. Versandkosten, erhältlich:

marco@marcobormann.fr

Zusätzliche Information

Gewicht 0.3 kg

Das könnte dir auch gefallen …