40 Tage

Erfahrungsbericht einer traditionellen Derwischklausur

19,90

zur Leseprobe

Erweiterte Neuausgabe

 Mit einem Vorwort von Annemarie Schimmel

Das faszinierende Tagebuch einer deutschen Frau, die sich in Istanbul einer Derwischklausur unterzieht und in 40 Tagen Einsamkeit und Fasten einen außergewöhnlichen Zugang zu Gott und zu sich selbst findet. Und gleichzeitig die erstaunliche Dokumentation einer westlichen Wissenschaftlerin, die auf historischem und medizinischem Gebiet Hinweise dafür sucht und findet, dass der Weg des Herzens tatsächlich zu einer neuen Dimension des Bewusstseins führt. Michaela Özelsels unvergleichlich offene und persönliche Art macht dieses Buch zu einem besonderen Leseerlebnis: Sie beschreibt ihre inneren und äußere Kämpfe in der Einsamkeit, ihre Zustände tiefster Verzweiflung und höchster Glückseligkeit und gibt uns einen tiefen Einblick in die spirituelle Seite des Islam.

Zusätzliche Information

Gewicht 0.3 kg
Größe 15.6 × 23.5 cm

Das könnte dir auch gefallen …